Glück ist das Billigste auf der Welt.

ERICH FROMM

Gefährliche Drohung: Wien bleibt Wien.

HANS WEIGEL

Working together is success.

HENRY FORD

Mei Bier is ned deppert.

EDMUND SACKBAUER

Close

Frau am Steuer!


Liebe RedakteurIn!
Mit Schrecken sehe ich immer wieder diese Reklame mit der halbdebilen AutofahrerIn, die offensichtlich zu gestört ist, um sich bei der Einfahrt in eine Parkgarage richtig zur Ticket-Säule zu stellen. Als sie es schließlich schafft, ein Ticket zu ziehen, geht der Schranken runter. Entspringt dieses Sujet Ihrer kranken Macho-Phantasie oder was?

Alice Schwärzer, FahrerIn

Liebe Frau Schwärzer,
Ich wasche meine Texterhände in Unschuld, diese Phantasie entspringt den Gehirnen einer tollen Werbeagentur, die hervorragende Filme für Milka und Feh und viele andere macht, die bei den KonsumentInnen super ankommen. Bei der "Ersten" scheint es schwieriger zu sein. Mit einem Mann, z.B. Rowan Atkinson, am Steuer und dem Slogan - "Mit der richtigen Finanzierung erreichen Sie was Sie wollen.", hätte Ihnen der Spot sicher besser gefallen. Mir auch. Aber Mr. Atkinson ist sich bei der Finanzierung offensichtlich nicht ausgegangen.

Ihr(e) tc-RedakteurIn.